Chronik

Werdegang und Entwicklung

©  DZS - Diagnosezentrum Salzburg - Berchtesgadnerstrasse 66a -  www.diagnosezentrum-sbg.at
Inbetriebnahme des damals schnellsten  CT-Spiralgerätes (Subsekundenscanner) mit allen diagnostischen Möglichkeiten. Erstes installiertes Gerät in Westösterreich.  Einführung des DENTAL CT / Panorama CT ( 1996 ) -eine Untersuchungsmethode, die u.a. zur präoperativen Planung  von Zahnimplantaten verwendet werden kann.Beginn mit der Koronarkalkmessung ( 1996 )   September 1997 Notwendig gewordene Erneuerung des MR-Gerätes, das nun mit einer Vielzahl neuester Untersuchungstechniken ausgestattet ist.  Sie ist zu dieser Zeit die modernste  MR-Anlage Salzburgs. Gleichzeitig treten die Installationsarbeiten für das  digitale institutseigene Archiv / PACS in ein vorläufiges Endstadium.   Oktober      Inbetriebnahme des institutseigenen  " Bild - Archivierungs und Kommunikations - Systems " ( PACS ) - 1. Ausbaustufe.   Dezember   Vorstellung des nun vollständig digitalisierten Institutes mit  institutseigenen PACS. Life- Demonstration der telemedizinischen Einrichtung des Instituts im Rahmen einer Fortbildungsveranstaltung. DZS -  WILLKOMMEN AMBULATORIUM  für  CT, MRT , US PRIVATES MR DZS - DATENSCHUTZ ORDINATION - Wahlärzte Jänner 1996

Ambulatorium für Digitale Diagnostik Dr. Irnberger

DZS - Berchtesgadnerstrasse 66a

Telefon  +43 0662 825790 - Fax +43 0662 825790 85